was_gibts_da
wer_machts
wo_wir_sind
was_war
Projekt
Mobil
Cafe

Katrin Zimmer

Ich arbeite bereits seit mehreren Jahren als Sozialpädagogin mit Jugendlichen und jungen Heranwachsenden. Im Rahmen dessen habe ich bereits viele unterschiedliche Kulturen kennen lernen können und freue mich darauf, dass mir dies auch durch die Arbeit im Oneworld-Projekt weiterhin ermöglicht wird.   Ich arbeite seit fast 15 Jahren ehrenamtlich in einem Jugend- und Kulturzentrum in Kleve (meinem Heimatort) und Erfahrungen aus dieser Arbeit immer wieder mit einfließen lassen.

In meiner Freizeit probiere ich gerne neue Dinge aus, was sich auch in meinen Hobbys widerspiegelt.  So koche ich z. B. gerne und lasse mich hier auch durch  Rezepte unterschiedlicher Kulturen inspirieren! Darüber hinaus bin ich im kreativen Bereich ein großer Fan von "Do-It-Yourself"- Projekten, sei es in Bezug auf Bilder (Stencil-Art), Raumgestaltung oder Umgestaltung von Möbeln.  Ich freue mich auf Euch und die Arbeit im OneWorld-Projekt!

Handy: 0170/9 24 31 53
Mail: Oneworld-Cafe@oneworld-go.de

Carsten Gebauer

Vor und während meines Studiums habe ich durch Praktika und ehrenamtliche Tätigkeiten bereits Erfahrung in der Offenen Jugendarbeit sammeln können. In meinem Studium setzte ich mich vor allem mit Jugendkulturen, insbesondere HipHop, dem großen Thema soziale Ungleichheit sowie Migration und rassismuskritischer Bildung auseinander.
Ich bin in Bad Godesberg aufgewachsen und hier auch zur Schule gegangen. In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich gerne mit Musik und Filmen bzw. Serien. Außerdem habe ich viel Spaß an Sport, sei es als Zuschauer oder als aktiver Sportler, z.B. beim Fußball mit Freunden.

Auf die Arbeit mit Euch im Projekt oneworld freue ich mich, da Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Standpunkten zusammenkommen, miteinander Zeit verbringen und wir voneinander lernen werden.

Handy:016099030326

MailOneworld-Cafe@oneworld-go.de

 

Lena Gutt-Blümel

Nach meinem Studium zur Kunstpädagogin und Kunsttherapeutin bin ich aus Liebe zum Rheinland nach Bonn gezogen und freue mich nun riesig ein Teil des oneworld-Teams zu sein.

Durch unterschiedlichste ehrenamtliche Tätigkeiten lernte ich eine Vielfalt gesellschaftlicher und kultureller Themen kennen und konnte in verschiedenen sozialen Kontexten Kunstprojekte verwirklichen.

Ihr habt Lust euch kreativ auszuleben oder Ideen die ihr schon immer mal verwirklichen wolltet? Ich habe große Lust mit euch zusammen im Café kreativ zu werden und Projekte zu verwirklichen! Sprecht mich gerne darauf an.

Im oneworld Café ist für jeden, mit all seinen Facetten, ein Platz und ich freue mich schon darauf jedem Einzelnen von euch dort zu begegnen!

Handy: 0160/8861350  

Mail: Oneworld-Cafe@oneworld-go.de


 

Seit Anfang 2018 gehöre ich, Christoph Möschner, zum Team von oneworld.

Mein Studium der Sozialen Arbeit leistete ich an der Technischen Hochschule Köln ab. Während des Praxissemesters in einem Kölner Jugendhaus sammelte ich erste Erfahrungen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Der Wunsch in diesem Arbeitsfeld weiterhin zu arbeiten, festigte sich in der anschließenden Honorartätigkeit, bei der ich ein offenes Straßenfußball-Angebot gestaltete.

Mich fasziniert die Offene Kinder- und Jugendarbeit, da sie Ziele wie Förderung von Selbständigkeit und Mündigkeit der Kinder und Jugendlichen verfolgt und sie durch Stärkung der personalen und sozialen Kompetenzen an der Gemeinschaft und gesellschaftlichen Prozessen partizipieren lässt. Des Weiteren inspiriert mich der offene Freizeitcharakter sowie der Aspekt der Niedrigschwelligkeit und der sich daraus resultierende Bildungskontext gegenüber Einrichtungen in schulischer oder verbandlicher Form.

Privat interessiere ich mich für Neue Medien. Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Euch über Video, Fotografie sowie alles rund um das Thema Gaming und eSport.